Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Keep it simple. Es muss nicht immer alles ausgeklügelt, super kompliziert, schwierig und langwierig sein. Es DARF auch einfach sein!

Für mehr Einfachheit kannst du z.B. in folgenden Bereichen sorgen:

  • Haushalt: Ausmisten, Ordnung schaffen. Brauchst du dieses oder jenes WIRKLICH? Du bist wertvoll und verdienst, nur die Schönsten Dinge (vor allem, wenn es um Kleidung geht) um dich zu haben! Marie Kondo lässt grüßen 🙂
  • Ernährung
    • Gestaltung der Mahlzeiten – Monomahlzeiten bzw. einfache Gestaltung
    • Natürlich essen / clean eating
    • Bei Sorge um Nährstoffmangel (egal ob du vegan, alles oder irgendwas dazwischen isst) auch mal auf ein (natürliches) Präparat zurückgreifen – gönn dir auch hier Einfachheit
  • Mentaltraining: „Es darf einfach sein“
  • Antworten nicht im Außen suchen, sondern IN dir finden. Methoden wie Coaching, systemische Aufstellungen, Kosmologe, usw. können das Innen schön sichtbar machen, doch einfacher ist: Du fragst dich einfach direkt selbst. Wie bekommst du diese Verbindung hin? Mit Meditation und / oder Kontakt zur inneren Stimme, wie du in diesem gratis Kurs von Martin Weiss lernen kannst.

Viel Freude beim Ausprobieren, Loslassen, Einfachheit schaffen und leicht fühlen <3

Deine Manu

 

Du suchst nach DEINER Ernährung und wünscht dir Begleitung von jemandem, der sämtliche Ernährungssünden und -Konzepte durch hat, individuell auf dich und deine Bedürfnisse eingeht und Ernährung, was so viel mehr ist als einfach nur mehr Gemüse zu essen, ganzheitlich betrachtet? Dann besuche doch meine Coachingseite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.