So gelangst du zu einer friedvollen Beziehung zu deinem Nachwuchs, die euren Umgang miteinander langfristig einfacher macht: Bedürfnis- u. bindungsorientierte Kinderbegleitung mit Anna Warnecke

Die Bedürfnisse aller in der Familie wahrnehmen, mit einbeziehen und das Ganze auch noch bindungsorientiert – hört sich nach viel „Arbeit“ an?

Anna Warnecke von BERUFung FAMILIE leben spricht im heutigen Interview darüber, wie uns die Beachtung der Bedürfnisse und Rücksichtnahme auf die Bindungsfähigkeit des Kindes langfristig einen friedvolleren, auch einfacheren Umgang mit unseren Kindern bringen kann und Machtkämpfe ersparen kann.

Im Unterschied zur „normalen“ Erziehung (also in eine Richtung ZIEHEN) geht man hier von der Grundannahme aus, dass das Kind „kompetent“ zur Welt kommt und nicht „unfertig“ und wir es formen müssten. Werte wie Selbstbestimmung, mit sich selbst und dem Kind in Kontakt sein, Selbstliebe und Dankbarkeit, in Lösungen denken und das Kind sehen anstatt es zu bewerten sind hier eine wertvolle Unterstützung.

Viel Freude und Erfolg beim Ausprobieren von Annas‘ Impulsen <3

Alles Liebe,

Deine Manu


Annas website (ab Januar 2019)

Buchtipps:

Alle Bücher von Jesper Juul, wie zum Beispiel:

Dein kompetentes Kind*: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie

Aggression* Warum sie für uns und unsere Kinder notwendig ist

Dich durch mein Herz sehen* von Hanna Brodersen

Kindheit ohne Strafen* von Katharina Saalfrank:

Würde*: was uns stark macht – als Einzelne und in der Gesellschaft von Gerald Hüther (von ihm gibt es auch online viel zu finden wie z.B. YouTube-Kanal)

Alle Markierungen mit * enthalten affiliate-Links. Im Falle einer Verkupplung zwischen dir und Produkt / Dienstleistung, bekomme ich als Dankeschön eine Provision. Ich gebe dir Links weiter, weil ich Produkte entweder sinnvoll für dich finde oder dir zeigen möchte, wo du vertiefende Infos findest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.