Du bist vegane Mama und fühlst dich als Einzelkämpferin? Impulse für den Umgang mit Papa Fleischfresser und den kleinen Nicht-Ganz-Veganern

Heute gebe ich dir ein paar Ideen mit an die Hand, wie du mit deinem engen Umfeld und Familienkreis ganz entspannt umgehen kannst, wenn du die einzige Pflanzenfresserin bist.

Egal ob im Umgang mit dem Papa deiner Kinder oder deinem Nachwuchs, hilfreich ist immer:

  • Klarheit für dich selbst: was ist dir besonders wichtig?
  • Wünsche ohne verurteilen und erhobenem Zeigefinger kommunizieren
  • Lockerer, undogmatischer Umgang
  • Freude am eigenen Lebensstil, einfach zeigen wie gut es dir tut (wird man ohnehin sehen)
  • Vorleben
  • Gut informiert sein und nur so viel Info weitergeben wie erwünscht
  • Bei Kindern kindergerechtes Infomaterial gemeinsam durchgehen wie Hörspiele (z.B. dieses Hörprobe), Geschichten (z.B. diese*) oder kostenlose Unterlagen von PETA

Viel Freude im Umgant mit deinem veganen lifestyle <3


Mein Buch Mama Pflanzenfresser: vegan gesund von Anfang an begleitet dich von vor der Schwangerschaft bis nach der Stillzeit.

Alle Markierungen mit * enthalten affiliate-Links. Im Falle einer Verkupplung zwischen dir und Produkt / Dienstleistung, bekomme ich als Dankeschön eine Provision. Ich gebe dir Links weiter, weil ich Produkte entweder sinnvoll für dich finde oder dir zeigen möchte, wo du vertiefende Infos findest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.